Widerstand und Drohung

Angeklagter Polizist kam nicht zu seinem Prozess

Vergeblich wartete der Linzer Richter Clemens Hödlmoser am Mittwoch auf einen Polizisten, der sich wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, Bestimmung zum Amtsmissbrauch und gefährlicher Drohung verantworten hätte sollen. Der Beamte entschuldigte sich wegen Krankheit.

Dem 55-jährigen Polizeibeamten des Landeskriminalamtes wird vorgeworfen, er habe Kollegen bedroht, als sie ihn hindern wollten, betrunken mit seinem Auto wegzufahren. Die „Krone“ berichtete. Als sich die Beamten unnachgiebig zeigten, soll er ihnen einen Deal vorgeschlagen haben: „Ihr habt nicht gesehen, ich habe nichts gemacht und ihr lasst mich gehen.“ Und als er ins Polizeianhaltezentrum eingeliefert wurde, soll er noch gedroht haben, ihnen „eine in die Goschen zu hauen“. Der Beschuldigte erklärt, den Vorfall mit übermäßiger Alkoholisierung.

Freiheitsstrafe droht
Die Strafdrohung für die angeklagten Delikte reicht von sechs Monate bis fünf Jahre Freiheitsstrafe. Der Prozess wurde auf 24. April vertagt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter