Do, 23. Mai 2019
07.02.2019 11:07

Nach ÖSV-Stars

Auch Riiber und deutsches WM-Team lassen Lahti aus

Neben einigen ÖSV-Assen fehlen beim letzten Weltcup der Nordischen Kombination vor der WM dieses Wochenende in Lahti auch Saisondominator Jarl Magnus Riiber und alle deutschen Topathleten. Der Norweger Riiber hatte vergangene Woche in Klingenthal mit seinen Siegen neun und zehn vorzeitig die Gesamtwertung für sich entschieden. Nun konzentriert er sich voll auf die WM-Vorbereitung.

Die Deutschen um Vierfach-Weltmeister Johannes Rydzek, Fabian Rießle und Eric Frenzel halten anstelle der Wettkämpfe in Finnland einen Trainingskurs in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen ab. Mit Franz-Josef Rehrl, Lukas Klapfer, Martin Fritz und Lukas Greiderer lassen, wie bereits am Mittwoch bestätigt, auch vier ÖSV-WM-Teilnehmer Lahti aus. Sie trainieren ebenfalls in Oberstdorf.

In Lahti geht aus dem bereits fixierten Seefeld-Quintett nur Mario Seidl an den Start, der zweifache Saisonsieger fehlte zuletzt erkrankt. Wilhelm Denifl und Bernhard Gruber machen sich indes am WM-Schauplatz von 2017 das letzte ÖSV-Ticket für die Heim-Titelkämpfe in Seefeld aus.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Stuttgart vor Absturz
Österreicher-Klub Union Berlin auf Aufstiegskurs
Fußball International
Zittern um Superstars
PSG-Coach Tuchel: „Der Transfermarkt ist verrückt“
Fußball International
Beste WM aller Zeiten
Putin zeichnet FIFA-Boss Infantino mit Orden aus
Fußball International
Neuer Bullen-Coach
Nagelsmann spricht über Hooligan-Attacke
Fußball International
Spielplan
22.05.
23.05.
24.05.
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
Deutschland - Bundesliga
VfB Stuttgart
2:2
FC Union Berlin
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart

Newsletter