03.02.2019 16:04 |

Ski-Legende

Wegen NFL-Star Brady: Miller spricht von Comeback

Tom Brady kann seinen Legendenstatus in der Nacht auf Montag einzementieren. Seine New England Patriots gehen als leichter Favorit in der Super Bowl LIII in Atlanta. Als Gegner stellen sich die Los Angeles Rams in den Weg. Dass Brady mit 41 Jahren zu solch Leistungen fähig ist, beeindruckt Ski-Legende Bode Miller. Dieser zieht nun sogar ein Comeback in Erwägung.

„Was du mit 41 Jahren leistest, lässt mich über ein Comeback nachdenken“, meinte der gleichaltrige Miller augenzwinkernd via Instagram. Die Ski-Legende gilt als großer Brady-Fan und drückt daher den New England Patriots die Daumen.

Letztes Rennen 2015
Im Oktober 2017 beendete Miller seine Ski-Karriere. Das letzte Rennen war der WM-Super-G am 5. Februar 2015 in Beaver Creek, als er sich bei einem Sturz Schnittwunden zuzog.

Der Kombi-Olympiasieger von 2010, vierfache Weltmeister, Gesamtweltcupsieger von 2005 und 2008 sowie Gewinner von 33 Weltcuprennen versuchte sich bei Skirennen auch als TV-Co-Kommentator.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten