31.01.2019 17:50 |

Bis zu minus 190 Grad

Erdabgewandte Mondseite ist kälter als gedacht

Die chinesische Mondsonde „Chang‘e 4“ muss auf der erdabgewandten Mondseite kältere Nächte überstehen als angenommen. Die Temperatur auf der ferneren Seite des Erdtrabanten sei in der Nacht auf minus 190 Grad gefallen, teilte die chinesische Raumfahrtbehörde CNSA am Donnerstag mit. Das sei „kälter, als die Wissenschaftler erwartet haben“.

Bei früheren US-Missionen auf dem Mond seien nicht solch niedrige Temperaturen gemessen worden, sagte Missionsleiter Zhang He der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua. Dies lasse sich wahrscheinlich mit den unterschiedlichen Bodenstrukturen auf der erdnahen und der erdabgewandten Seite des Mondes erklären.

„Chang‘e 4“ war am 3. Jänner auf dem Mond gelandet. Es war die erste weiche Landung eines Raumgefährts auf der felsigen erdabgewandten Mondseite. Zu ihrem Schutz wurde die Sonde später etwa zwei Wochen lang in einen Standby-Modus versetzt. Am Mittwoch wurde sie wieder aktiv und begann, die Temperaturen in ihrer Umgebung zu messen.

Kurz nach der Landung von „Chang‘e 4“ hatte sie das Mond-Gefährt „Yutu-2“ (Jadehase 2) ausgesetzt. Sonde und Rover sollen auf der „dark side of the moon“ das unberührte Terrain erforschen und wissenschaftliche Experimente vornehmen. Bei einem davon soll ein von Forschern der Universität Kiel entwickeltes Strahlenmessgerät zum Einsatz kommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol