So, 17. Februar 2019
24.01.2019 10:21

Turnschuhe rausholen!

15 Minuten Sport am Tag schützen vor Depressionen

Depressionen sind ein ernst zu nehmendes Problem der heutigen Gesellschaft, etwa jeder Fünfte hat im Laufe seines Lebens zumindest einmal damit zu kämpfen. Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass schon ein kleines bisschen Bewegung hilft, das Risiko, daran zu erkranken, drastisch zu minimieren.

Depressionen können viele Ursachen haben, fest steht laut Forschern des Massachusetts General Hospitals allerdings, dass ein Grund dafür die mangelnde sportliche Betätigung ist. Die Analyse der Daten von rund 300.000 Patienten habe dies eindeutig offenbart.

Schon 15 Minuten Sport reichen
Wer allerdings nur 15 Minuten täglich in die körperliche Fitness investiert, schafft es damit, das Risiko, an Depressionen zu erkranken, um etwa 26 Prozent zu senken, so die Wissenschaftler. Am effektivsten ist es demnach, eine Viertelstunde täglich zu laufen oder auch eine Stunde flott spazieren zu gehen.

„Bereits etwas Bewegung ist besser als gar keine“, so der Studienautor Karmle Choi gegenüber dem ORF. Sportliche Höchstleistungen sind also nicht notwendig.

An Prävention denken
Die Wissenschaftler empfehlen besonders all jenen Personen, die bislang noch von Depressionen verschont blieben, an die Prävention zu denken. Für Teenager, werdende Eltern und Menschen mit stressigen Jobs sei es besonders ratsam, die körperliche Aktivität als vorbeugende Maßnahme in den Alltag einzubauen. Und sollte die Erkrankung doch einmal diagnostiziert werden, empfiehlt sich Bewegung als begleitender Therapieschritt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Primera Division
Messi-Elfer reicht: Barcelona besiegt Valladolid!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Sabitzer-Tor bei Sieg für gnadenloses RB Leipzig!
Fußball International
Zu prüde für Bibi
Iran-TV strich Bayern-Kick, weil Steinhaus pfiff!
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Werder „klaut“ in letzter Sekunde Remis in Berlin!
Fußball International
Fotos ärgern Zaniolo
Roms „Wunderkind“ zu Mutter: „Hör auf, du bist 40“
Fußball International
Gottesdienst geplant
Abschied: Trauerfeier für Sala in Argentinien
Fußball International
Passant als Retter
Frau stürzte mit zwei Kindern in Wienfluss
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.