15.12.2018 14:42 |

Festnahmen in Spanien

Betreiber von bedeutender Neonazi-Seite verhaftet

In Spanien sind am Samstag drei junge Männer festgenommen worden, die nach Angaben der Polizei die spanische Version einer der weltweit einflussreichsten Neonazi-Seiten im Internet betrieben. Die Führung habe ein in der Schweiz ansässiger, 29-jähriger Spanier gehabt, erklärte die spanische Polizei. 

Die drei Männer in Spanien im Alter zwischen 21 und 23 Jahren wurden im Nordosten des Landes, in Barcelona, Tarragona und Zaragoza, festgenommen. Sie seien für die spanische Version der Website verantwortlich gewesen, die „Botschaften zu antisemitischem Hass, Homophobie und Rassismus“ verbreitete. Sie stützten sich demnach dabei auf Inhalte eines in den USA hergestellten Neonazi-Online-Journals auf Englisch.

„Politisches Erdbeben“
Spanien galt lange als immun gegen rechtsextreme Bewegungen. Anfang Dezember zog aber zum ersten Mal seit dem Ende der Franco-Diktatur vor mehr als 40 Jahren eine rechtsextreme Partei in ein Regionalparlament ein. In der südlichen Region Andalusien erzielte die 2013 gegründete Partei VOX bei der Regionalwahl knapp elf Prozent der Stimmen. Kommentatoren sprachen von einem „politischen Erdbeben von historischer Tragweite“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter