Csaba Mester

Junges Austria-Talent erleidet Kreuzbandriss!

Csaba Mester: Er ist einer der größten Namen von den Young Violets, von der Zweitliga-Filiale der Wiener Austria. Mester zog sich im Training einen Kreubandriss zu. Der 16-jährige Angreifer kam im August von Red Bull Salzburg, schoss bisher zwei Tore und lieferte eine Vorlage. Jetzt wurde er operiert. 

Alle Scorer-Punkte erzielte der junge Ungar beim 3:6 gegen BW Linz. Auf den jungen Mann aus Györ warten nur einige Monaten Pause. Die Operation ist gut verlaufen.

Die Rehabilitation nimmt etwa sechs bis neun Monate in Anspruch. Es ist also unsicher, ober Mester noch in der Saison 2018/2019 überhaupt noch spielen kann. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 24. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten