Do, 15. November 2018

Nach Cup-Erfolg

02.11.2018 06:43

Rapid: „So sind wir sicher schwer zu knacken“

Beim sechsten Auftritt mit Rapid freute sich Kühbauer über den dritten Sieg, den zweiten in Folge: „Wir sind mit einer guten Leistung aufgestiegen. Umso schöner ist es für die Mannschaft. Das konnte man hier nicht unbedingt so erwarten“, lobte der 47-Jährige seine Schützlinge. Nicht gefallen hat dem Coach einzig die Phase zwischen dem 1:0 und dem 2:0: „Da waren wir zu passiv, sind wir nicht richtig in die Zweikämpfe gekommen.“

Kapitän Stefan Schwab erklärte, warum er mit seinem Team endlich wieder mal spielerisch überzeugte: „Wir haben auch immer wieder versucht, dem WAC den Ball zu lassen, nicht nur vorne zu attackieren, haben so den langen Ball erzwungen, konnten dann unsere Stärken ausspielen. Das war ein guter Auftritt von uns.“

Christoph Knasmüllner ging weiter: „Spielen wir so, sind wir sicher schwer zu knacken.“ Diesen Beweis muss Rapid erst erbringen - am Sonntag wartet Altach. Da wird sich zeigen, ob der Cup-Aufstieg den nötigen Auftrieb in der Liga gibt!

Hoffen auf Heimspiel
Zum fünften Mal in Folge überwintern die Hütteldorfer damit im Cup - seit der Saison 2014/15 hat man es immer zumindest bis ins Viertelfinale geschafft. Dort stehen die Grün-Weißen nun einmal mehr, erfahren am Sonntag den nächsten Gegner. Nach drei Auftritten in der Fremde (Kufstein, Mattersburg und Wolfsberg) meint nicht nur Schwab: „Ein Heimspiel wäre toll.“

Rainer Bortenschlager/Christian Reichel, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Ramsey im Anflug
Bayern vor Coup: Einigung mit Arsenal-Star
Fußball International
Nations League
Niederlande ist Deutschlands Zünglein an der Waage
Fußball International
15 Minuten an der Bar
Juve-Star Ronaldo: Zwei Weinflaschen für 31.000 €
Fußball International
Bruder plaudert aus
Premier-League-Gigant angelt nach Marko Arnautovic
Fußball International
Berti Vogts schimpft
DFB-Legende: Nations League „wieder abschaffen“
Fußball International
Bei Nationalteams
Historisch: Mehr Fans bei Frauen als bei Männern!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.