14.10.2018 15:08 |

Parkende Wagen gerammt

Auto überschlägt sich: Lenker schwerst verletzt

Bei einem Überschlag mit seinem Fahrzeug auf der Lainzer Straße in Wien-Hietzing ist ein 66 Jahre alter Mann am Samstag lebensgefährlich verletzt worden. Laut Zeugen kam der Mann mit dem Pkw aus unbekannter Ursache immer weiter nach links von seiner Fahrspur ab und fuhr auf ein abgestelltes Auto auf. Nach dem Überschlag kam der Wagen seitlich zu liegen.

Der Mann wurde eingeklemmt, Polizisten waren gegen 14 Uhr als Erste am Unfallort und schlugen die Frontscheibe ein. Ein Beamter kletterte in das Auto und begann mit Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die Feuerwehr holte den Lenker schließlich aus dem Fahrzeug und übergab ihn der Berufsrettung.

Lenker betrunken?
Der 66-Jährige war laut Polizei möglicherweise betrunken. Ein Alkotest an Ort und Stelle war jedoch aufgrund der Verletzungen des Mannes nicht möglich. Insgesamt wurden bei dem Unfall drei Fahrzeuge beschädigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter