Di, 16. Oktober 2018

Insgesamt sieben Opfer

07.10.2018 17:52

Vier Kinder bei Unfall am „Saurüssel“ verletzt!

Großeinsatz für die Rettungskräfte am Sonntagnachmittag am „Saurüssel“ bei St. Gotthard im Mühlkreis. Ein Pkw war bei der Talfahrt ins Schleudern geraten und seitlich gegen einen Wagen geschlittert. Bilanz: sieben Verletzte, darunter vier Kinder!

In einer Rechtskurve kurz vor Rottenegg war gegen 14.30 Uhr der Pkw einer 34-jährigen Mutter, in dem auch drei Kinder (3, 6 und 9) saßen, auf der nassen Straße ins Schleudern geraten und in den Gegenverkehr geschlittert.

Großeinsatz
Drei Feuerwehren, vier Rettungsautos, ein Notarzt und der Rettungshelikopter „C 10“ waren im Einsatz. Alle Insassen, im zweiten Wagen saß eine Ehepaar (35, 36) und dessen Tochter (9), wurden beim Zusammenstoß verletzt. Sie kamen in Krankenhäuser nach Linz.

Niemand in Lebensgefahr
Laut ersten Informationen gibt es zwei Schwerverletzte, aber es schwebt niemand in Lebensgefahr

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.