Fr, 14. Dezember 2018

Drogendeal geplatzt

01.10.2018 17:07

Mädchen (17) von Jugendbande ausgeraubt

Fünf Jugendliche im Alter von 16 bis 19 Jahren haben am vergangenen Dienstag im Vorarlberger Feldkirch eine 17-Jährige mit einer Gaspistole bedroht und ausgeraubt. Die junge Frau wollte von dem Quintett Drogen kaufen. Die Burschen wurden nach der Festnahme in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Bereits vor dem Treffen hatten die fünf Jugendlichen vereinbart, die 17-Jährige auszurauben. Gegen 20.45 Uhr kam es schließlich zum Treffen beim Margarethenkapf, die 17-Jährige wollte Drogen im Wert von 2000 Euro kaufen.

Sofort nach ihrem Eintreffen vor Ort gingen die Jugendlichen auch schon auf die 17-Jährige los, stießen sie zu Boden und bedrohten sie mit einer Gaspistole. Einer der Beschuldigten entriss ihr die Tasche, nahm zwei Handys, Papiere, einen Schlüsselbund, die Bankomatkarte des Mädchens sowie 75 Euro Bargeld an sich, ehe die Gruppe das Weite suchte.

Bankomatkarte und Gaspistole sichergestellt
Eine Fußgängerin verständigte die Einsatzkräfte, nur wenig später konnte die Polizei auch schon zwei der Flüchtigen in der Nähe des Tatortes festnehmen. Bei einem der Verdächtigen entdeckten die Beamten die gestohlene Bankomatkarte des Opfers, ganz in der Nähe zudem auch die Pistole - diese hatten die mutmaßlichen Täter zuvor weggeworfen.

Die drei übrigen Verdächtigen konnten im Zuge der Ermittlungen ausgeforscht werden. Sie wurden allesamt festgenommen und angezeigt. Doch auch das Überfallsopfer wird laut Polizei nach Abschluss der Ermittlungen mit einer Anzeige rechnen müssen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Vorarlberg
Aktuelle Schlagzeilen
Glamouröser Auftritt
Die schönsten Kleider für die Festtage
Beauty & Pflege
Lebenserleichterung
Diese Dinge werden Eltern von Kleinkindern lieben
Spielzeug & Baby
Rührende Aktion
Freund erzählt blindem Liverpool-Fan live das Tor
Fußball International
„Verwerfliche Tat“
Prozess: Bank während Haftausgang überfallen
Niederösterreich
Erfolgreicher Testflug
Bransons Raumgleiter erreicht erstmals Weltall
Video Wissen
Vorarlberg Wetter
-5° / -2°
wolkenlos
-8° / -1°
wolkenlos
-4° / -0°
wolkenlos
-5° / -0°
wolkenlos

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.