16.08.2018 08:44 |

„You know nothing“

30er-Zone-Verschreiber sorgt für Spott und Lacher

„30 ZNOE“ statt „30 ZONE“ - im deutschen Pforzheim hat eine Firma das Wort Zone falsch auf den Asphalt gepinselt. Der Tempo-Hinweis führte - wie soll es auch anders sein? - zu bissigen Kommentaren, aber auch vielen Lachern im Internet.

Verantwortlich für den kuriosen Schreibfehler sei ein Unternehmen, das seit Jahren für die Stadt die Fahrbahnen markiert, hieß es von offizieller Seite. „Wir arbeiten mit der Firma seit langer Zeit vertrauensvoll zusammen. Solche Fehler können einfach passieren“, so ein Sprecher der Stadt.

Die metergroßen Lettern in falscher Anordnung auf der Schönbornstraße im Stadtteil Hohenwart sollen bereits korrigiert worden sein. Der Spott allerdings geht weiter:

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol