Mo, 20. August 2018

Adduktorenprobleme

06.08.2018 15:29

Deutsche Ski-Hoffnung Fritz Dopfer verletzt!

Der deutsche Ski-Rennfahrer Fritz Dopfer hat wegen Problemen an den Adduktoren sein Gletschertraining abgebrochen und droht weitere Phasen der Vorbereitung auf die WM-Saison zu verpassen! Den 30-jährigen Technik-Spezialisten schmerzen tief gebeugte und im Riesentorlauf typische Bewegungen in der Leistengegend, wie ein Verbandssprecher am Montag erklärte.

Dopfer hatte mitgeteilt, sich wegen der Probleme konservativ und ohne Operation behandeln zu lassen. „Die Reha läuft bereits, wobei Geduld gefragt ist!“, schrieb der gebürtige Innsbrucker auf Facebook. Der Slalom-Vizeweltmeister von 2015 könne zwar weiterhin trainieren, etwa joggen oder Fahrrad fahren. Intensive Bewegungsmuster, die die Adduktoren betreffen, seien aber zu vermeiden, rieten ihm die Ärzte

Daher reiste er in der Vorwoche vorzeitig aus dem Trainingslager in Zermatt ab. Wie lange Dopfer ausfällt, ist ungewiss. Die neue Weltcup-Saison beginnt für die Herren am 28. Oktober mit dem Riesentorlauf in Sölden. Die WM findet von 5. bis 17. Februar in Aare statt.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Asienspiele
Irre! Chinesin erzielt Dreifach-Hattrick
Fußball International
Asienspiele
Salzburgs Hwang mit Südkorea im Achtelfinale
Fußball International
Kostic kommt
Hütter-Klub Frankfurt reagiert auf Pleiten
Fußball International
Europa-League-Play-off
Fan-Randale: Rapid-Gegner Bukarest droht Strafe
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Konsel: „Rapid? Es brennt schon langsam der Hut!“
Fußball National
Asienspiele in Jakarta
Sex-Skandal um japanisches Basketball-Quartett!
Sport-Mix

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.