So, 21. Oktober 2018

Diamond League

21.07.2018 19:26

US-Sprinter Baker gewinnt - Coleman verletzt

Der US-Amerikaner Ronnie Baker hat das 100-m-Rennen am ersten Tag des Diamond-League-Meetings der Leichtathleten in London gewonnen. In 9,90 Sekunden verwies der Sprinter am Samstag den Briten Zharnel Hughes (9,93) und den Südafrikaner Akani Simbine (9,94) auf die weiteren Ränge. Nur Vierter wurde der jamaikanische Ex-Weltmeister Yohan Blake (9,95).

Der US-amerikanische Sprint-Senkrechtstarter und 60-m-Hallenweltrekordler Christian Coleman zog sich beim Aufwärmen eine Oberschenkelverletzung zu und musste auf den Start verzichten. Bei den Frauen gewann die Jamaikanerin Shelly-Ann Fraser-Pryce in 10,98 vor Dezerea Bryant aus den USA (11,04) und ihrer Landfrau Jonielle Smith (11,07). Fraser-Pryce lief das erste Mal nach ihrer Schwangerschaftspause wieder unter 11 Sekunden.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.