Sa, 20. Oktober 2018

Irdnings Debakel

16.07.2018 11:04

Die 0:22-Verlierer sind die Stars auf der Insel

Hat Karius bei Irdning im Tor gespielt?", spottete ein Everton-Fan im Internet nach dem 22:0-Schützenfest des Premier-League-Klubs in Irdning. Die Anspielung auf den im Champions-League-Finale fehlerhaften Liverpool-Keeper war angesichts dieses Endstands noch eine der harmloseren Sorte.

Aber der Oberligist steckte das  Debakel cool weg. „Die waren einfach dauernd in Bewegung, da kommst nicht mit“, erklärte Irdning-Sportchef Gerhard Posch, der mit seiner Amateur-Truppe im Fokus stand: Everton streamte die Torlawine auf die Insel, das slowenische Fernsehen war für den IFCS-Test im Ennstal - und: Britische Journalisten wollten unbedingt ein Interview mit Irdnings Nachwuchsgoalie Wolfgang Zelzer, dem beim Tor zum 0:20 die Lust vergangen war …

Das Bestschießen hatte auch positive Seiten: Der Kantinenumsatz für den Verein ließ sich sehen, Everton versprach, dass man im nächsten Jahr wieder kommt und die steirischen Kicker erbeuteten beim Leiberltausch wertvolle Schätze für daheim.

Georg Kallinger/Burghard Enzinger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.