Di, 18. September 2018

Erfrischung

11.07.2018 21:34

Freier Seezugang in Reifnitz eröffnet

Wer sich nach der Arbeit oder in der Freizeit schnell erfrischen möchte, der hat jetzt an der Wörthersee-Südufer-Straße eine neue Gelegenheit. Denn am Mittwoch, 11. Juli. 2018, wurde ein neuer freier Seezugang im Gemeindegebiet von Reifnitz feierlich von Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber eröffnet.

„Die öffentlichen Zugänge sind für eine schnelle und kostenlose Erfrischung an unseren wunderschönen Kärntner Seen gedacht. Die Initiative bietet auch den Radfahrern und weiteren Sportlern die Möglichkeit, sich während einer Rundfahrt um den Wörthersee abzukühlen“, erklärt Peter Kaiser, der das Projekt im Jahr 2016 ins Leben gerufen hatte. Neben den 14 schon bestehenden Standorten in ganz Kärnten, werden dieses Jahr acht bis zehn weitere freie Einstiegsstellen an den Kärntner Seen geschaffen werden.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.