Do, 15. November 2018

Turtles-Ähnlichkeit

10.07.2018 17:38

Neymar und Mbappe: Wirbel um angebliche Schlägerei

Die WM in Russland hat sich für Brasiliens Superstar Neymar mit dem Viertelfinal-Aus gegen Belgien (siehe Video) erledigt. Doch sofort sorgt er wieder für Schlagzeilen. So soller sich mit dem französischen Jungstar Kylian Mbappe eine heftige Schlägerei geliefert haben. Der Auslöser soll ein ziemlich skurriler sein. 

Wie die spanische Zeitung „El Pais“ am Dienstag berichtete, soll sich die Schlägerei bereits im Februar ereignet haben. Laut dem Bericht soll Mbappe von seinen Klubkollegen Neymar und Dani Alves (auch brasilianischer Nationalspieler) bei ihrem gemeinsamen Klub Paris Saint Germain wegen seiner Ähnlichkeit zu Ninja Turtle „Donatello“ aus der Zeichentrick-Serie „Turtles“ immer wieder geärgert worden sein. Zuletzt postete Alves nach dem WM-Spiel der Franzosen gegen Argentinien (4:3), in dem Mbappe zwei Treffer erzielte, ein Bild von Donatello auf Instagram, schrieb dazu: „Donatello ist ja schnell, oder?“.

Nach dem Ligaspiel des französischen Meisters in Toulouse soll es dann zur Eskalation zwischen Neymar und Mbappe gekommen sein. Auch soll sich Mbappe dabei über Neymars egoistisches Verhalten auf dem Platz geärgert haben, weil der Brasilianer einmal mehr nicht auf seinen Nebenmann Mbappe abspielte. Gleiches galt für Alves.

Wechselt Mbappe nach der WM seinen Klub?
Ob die beiden auch nächste Saison bei Paris noch zusammenspielen, ist derzeit noch offen. Mbappe soll in paris nicht mehr restlos glücklich sein und auf der Wunschliste mehrerer europäischer Spitzenklubs stehen. Neben den beiden Teams aus Manchester sowie Real Madrid und Chelsea, nannte „El Pais“ auch den FC Bayern Bayern als mögliches Ziel des Franzosen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.