Di, 14. August 2018

Tour de France 2018

08.07.2018 18:29

Sagan holt 2. Etappe und schlüpft ins Gelbe Trikot

Der Slowake Peter Sagan hat die zweite Etappe der Tour de France von Mouilleron-Saint Germain nach La Roche-sur-Yon (182,5 km) nach einem Massensturz rund 1,5 Kilometer vor dem Ziel in einem Sprint von rund einem Dutzend Fahren für sich entschieden und seinen neunten Tour-Tagessieg gefeiert! Der dreifache Weltmeister schlüpfte dank der Zeitgutschrift auch in das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Das Bild dieser Etappe prägte lange Zeit Sylvain Chavanel. Der 39-jährige Franzose bildete in seiner 350. Etappe bei der Tour ab Kilometer 35 bis rund 13 Kilometer vor dem Ende eine Solospitze, nachdem unter anderem der Oberösterreicher Michael Gogl vom Trek-Team das Tempo nicht mehr mitgehen konnte. Chavanel, für das Wildcard-Team Direct Energie tätig, fährt seine 18. Tour de France. Bei einer Zielankunft in Paris würde er mit der 16. Zieldurchfahrt mit dem Niederländer Joop Zoetemelk gleichziehen. Am Montag steht in Cholet ein 35,5 km langes Mannschaftszeitfahren auf dem Programm.

Das Ergebnis der 2. Etappe:
1. Peter Sagan (SVK) Bora 4:06:37 Std.
2. Sonny Colbrelli (ITA) Bahrain
3. Arnaud Demare (FRA) Groupama
4. Andre Greipel (GER) Lotto
5. Alexander Kristoff (NOR) UAE
6. Timothy Dupont (BEL) Wanty
7. Alejandro Valverde (ESP) Movistar
8. Andrea Pasqualon (ITA) Wanty
9. John Degenkolb (GER) Trek
10. Philippe Gilbert (BEL) Quick-Step
Weiters:
16. Tom Dumoulin (NED) Sunweb
18. Richie Porte (AUS) BMC
26. Romain Bardet (FRA) AG2R
31. Christopher Froome (GBR) Sky
36. Nairo Quintana (COL) Movistar
105.
Gregor Mühlberger (AUT) Bora
114. Michael Gogl (AUT) Trek
137. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora alle gleiche Zeit
Nach Sturz aufgegeben: Luis Leon Sanchez (ESP) Astana

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Peter Sagan (SVK) Bora 8:29:53 Std.
2. Fernando Gaviria (COL) Quick-Step +0:06 Min.
3. Sonny Colbrelli (ITA) Bahrain +0:10
4. Marcel Kittel (GER) Katjuscha +0:12
5. Sylvain Chavanel (FRA) Direct Energie +0:13
6. Philippe Gilbert (BEL) Quick-Step+0:14
7. Geraint Thomas (GBR) Sky +0:15
8. Oliver Naesen (BEL) AG2R gleiche Zeit
9. Alexander Kristoff (NOR) UAE+0:16
10. John Degenkolb (GER) Trek
Weiters:
22. Vincenzo Nibali (ITA)
23. Romain Bardet (FRA) AG2R alle gleiche Zeit
76. Michael Gogl (AUT) Trek +0:58
77. Lukas Pöstlberger (AUT) Bora gleiche Zeit

79. Richie Porte (AUS) BMC +1:07
84. Christopher Froome (GBR) Skygleiche Zeit
108. Nairo Quintana (COL) Movistar+1:31
120. Gregor Mühlberger (AUT) Bora +1:46

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Champions League
LIVE: RB Salzburg will auch bei Tetovo siegen!
Fußball International
WM-Qualifikation
Verletzte Schnaderbeck fällt für Österreich aus!
Fußball International
Köln: Hooligan-Attacke
Unbeleuchtete Raser und „neue Gewalt-Dimension“
Fußball International
„Richtiger Zeitpunkt“
Vize-Weltmeister Mandzukic beendet Teamkarriere
Fußball International
Dario Scuderi
„Medizinisches Wunder!“ BVB-Stütze gibt Comeback
Fußball International
Die „Krone“ in Israel
Andi Herzog „ist ja ein extrem sympathischer Typ!“
Fußball International
Chelsea leiht ihn aus
Noch ein großer Coup: Bakayoko kommt zu Milan!
Fußball International
Wegen Patzer
Leverkusen zettelt Internet-Streit mit Cech an!
Fußball International
Brasilianer froh
Ronaldo nach Grippe aus Spital entlassen!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.