Di, 16. Oktober 2018

Arbeit bewertet:

27.06.2018 09:19

Wähler mit Rot-Blau zufrieden

Rot-Blau steht im Burgenland hoch im Kurs. Fast 80 Prozent sind laut jüngster Studie mit der Arbeit der Landesregierung zufrieden. Nicht so gut kommen Türkis-Blau und die EU weg.

Vor zwei Jahren hatte die Landesregierung eine Studie über die Wählerzufriedenheit in den Bezirken von Oberpullendorf bis Jennersdorf in Auftrag gegeben. Meinungsforscher Peter Hajek hörte sich nun mit seinem Team im Landesnorden um.

Satte 79 Prozent der Befragten stellen Rot-Blau ein gutes oder sogar sehr gutes Zeugnis aus. Nicht so überzeugend punkten kann die türkis-blaue Bundesregierung - Kurz, Strache & Co. erhalten 56 Prozent Zustimmung. Detail: Obwohl das Burgenland von Förderungen aus Brüssel besonders profitiert, sind nur 35 Prozent mit der EU zufrieden.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.