Mo, 18. Juni 2018

Mit krone.at dabei

29.05.2018 16:09

Sonne, Party & FIFA: eBundesliga bei Summersplash

Diese Kombination ist unschlagbar! Sommer, Sonne, Party und FIFA - Summersplash 2018 wird heiß wie noch nie. Erstmals gibt‘s heuer bei einer der größten Maturareisen Europas die Möglichkeit , seine Zockerqualitäten unter Beweis zu stellen. Die krone.at-eBundesliga kommt direkt auf Sizilien. Nimm teil, zeige, wie gut du auf der Playstation bist und qualifiziere dich für deine Lieblingsmannschaft fürs Finale! Prominente Kicker, wie etwa Rapid-Kapitän Stefan Schwab im Video oben, ermuntern dich dazu.

„Mit der krone.at eSports-Area bei Summer Splash bieten wir den jungen Talenten die Möglichkeit, in die Welt des eSports zu schnuppern und in die Topliga der FIFA-Kicker aufzusteigen“, so Michael Eder, Geschäftsführer der Krone Multimedia GesmbH. Hochwertiges Equipment inklusive: Gaming Monitore und Konsolen werden extra von Österreich gebracht.

Im folgenden Video ruft Salzburg-Super-Striker Munas Dabbur zur Teilnahme am eBundesliga-Turnier auf Summersplash auf:

Die Summer-Splash-Maturanten können sich nicht nur rund um die Uhr an eSport erfreuen und ihre Lieblingsspiele spielen, - in jeder Summer Splash Woche wird auch ein Wochensieger auf der Mainstage mit Tausenden Maturanten als Publikum ermittelt. „Dort wird garantiert Stimmung wie in einem echten Fußballstadion herrschen“, freut sich Didi Tunkel, Gründer & CEO der Splashline. Und das Highlight: Jeder Wochensieger gewinnt eine Wild Card für den Klub-Event in Österreich! „Mit der eBundesliga wird Summer Splash zu einem großen Fußballfest“, ist auch Patrick Lenhart, Projektverantwortlicher der eBundesliga, überzeugt.

Auch Austria-Stürmer Christoph Monschein hat eine Video-Botschaft für dich:

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.