Do, 13. Dezember 2018

33. Bundesliga-Runde

05.05.2018 20:24

Altach jubelt über Sieg gegen Mattersburg

Der SV Mattersburg kann einen Europacupplatz so gut wie abschreiben. Statt einen Pflichtsieg zu feiern, unterlagen die Burgenländer am Samstag in der 33. Runde der Bundesliga im Pappelstadion dem SCR Altach 0:1 (0:1). Der Rückstand auf Rang fünf, der noch zum Start in der Europa-League-Qualifikation berechtigt, wuchs von sieben auf acht Punkte an. Drei Spiele stehen noch auf dem Programm.

Die stark ersatzgeschwächten Altacher wurden für einen starken Auftritt vor der Pause belohnt. Da fiel vor nur 2.200 Zuschauern der einzige Treffer von ÖFB-U21-Teamstürmer Adrian Grbic (22.). Der weiter Ligaachte gewann nach drei Auswärtsniederlagen en suite wieder einmal in der Fremde und durfte sich über den erst dritten Frühjahrssieg freuen. Die Burgenländer sind weiter Sechster und warten zu Hause nun schon seit vier Spielen auf einen Sieg.

Die Altacher traten aufgrund der Verletzungsmisere mit der jüngsten Startformation aller Zeiten an. Der 18-jährige Johannes Tartarotti gab genauso sein Startelfdebüt wie der 21-jährige Kameruner Michael Cheukoua. Tartarotti hatte zuvor nur einmal wenige Minuten Ligaluft geschnuppert, für Cheukoua war es Einsatz Nummer drei.

Mattersburg unter Druck
Das Duo fügte sich aber von Beginn an gut ins Team ein und sorgte auch für einen erfrischenden, offensiven Auftritt der Gäste. Mattersburg wollte die Mini-Chance auf ein Europacup-Ticket mit einem „Pflichtsieg“ wahren, dies schien die Burgenländer aber zu hemmen, sie waren vor der Pause hinten anfällig und nach vorne ungefährlich. Und das obwohl abgesehen vom gesperrten Thorsten Mahrer, der durch den Ex-Altacher Cesar Ortiz ersetzt wurde, die selbe Formation auf dem Platz stand, die auch beim 3:2-Last-Minute-Sieg gegen die Austria begonnen hatte.

Schon in der dritten Minute senkte sich beinahe eine Flanke des als Rechtsverteidiger aufgebotenen Christian Gebauer ins Tor. Gebauer war es auch, der nach schönem Antritt an Markus Kuster scheiterte (17.). Altachs Chance Nummer drei führte zum Erfolg. Nach Nutz-Flanke schlief Mattersburgs Abwehr und Grbic konnte alleinstehend am langen Eck einköpfeln (22.). Es war das sechste Saisontor für den 21-Jährigen.

Auch das 2:0 lag in der Luft, Cheukoua krönte eine starke Vorstellung in Hälfte eins aber nicht, da Kuster glänzend reagierte (32.). In den letzten Minuten vor der Pause und danach waren die Burgenländer etwas besser im Spiel, Topchancen ließen aber lange auf sich warten. In der 67. Minute löste sich Smail Prevljak, schoss aber drüber.

Malic trifft die Stange
Auf der anderen Seite hätte „Joker“ Johannes Aigner den Sack zumachen müssen. Ortiz rettete gerade noch, nachdem der Stürmer-Routinier Kuster bereits ausgespielt hatte (73.). Zudem ging der Ball bei einem Versuch von Aigner aus mehr als 40 Metern zwar über den weit vor dem Tor stehenden Kuster, aber auch knapp über das Gehäuse (79.).

Da Malic nach Hart-Zuspiel nur die Stange traf (84.) und einen Kopfball drübersetzte (93.) blieb es beim erst zweiten Auswärtssieg der Vorarlberger in Mattersburg im zwölften Anlauf.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Millionen-Spiel
Rapid-Wunsch: Magische Nacht für neuen Meilenstein
Fußball International
Wahnsinns-Grätsche
Wöber mit brutaler Rolle im Amsterdam-Thriller
Fußball International
Lustige Tweet-Kampagne
Wiener Polizei warnt Schotten-Fans vor Glühwein!
Fußball International
Kuriose CL-Szene
Verhinderte Ronaldo ein Tor von Mitspieler Dybala?
Fußball International
Brutale Königsklasse
Rot-Orgie: Wöber-Grätsche und Müller-Kung-Fu
Fußball International
Hier das Party-Video
Rapid: 12.000 Rangers-Fans feiern Euro-Hit in Wien
Fußball International
Rot für Wöber
Tor-Show! Bayern vergeben Sieg, holen aber Platz 1
Fußball International
Spielplan
11.12.
12.12.
13.12.
14.12.
15.12.
16.12.
17.12.
18.12.
19.12.
Deutschland - Bundesliga
1. FC Nürnberg
20.30
VfL Wolfsburg
Spanien - LaLiga
Celta de Vigo
21.00
CD Leganes
Frankreich - Ligue 1
OGC Nice
20.45
AS Saint Etienne
Türkei - Süper Lig
Goztepe
18.30
Bursaspor
Portugal - Primeira Liga
Portimonense SC
20.00
Vitoria Setubal
Sporting Braga
22.15
CD Feirense
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
20.00
ADO Den Haag
Belgien - First Division A
Royal Charleroi SC
20.30
KAA Gent
Österreich - Bundesliga
SK Sturm Graz
17.00
Admira Wacker
LASK Linz
17.00
SV Mattersburg
Wacker Innsbruck
17.00
RZ Pellets WAC
Deutschland - Bundesliga
1899 Hoffenheim
15.30
Borussia M'gladbach
VfB Stuttgart
15.30
Hertha BSC
FC Augsburg
15.30
FC Schalke 04
Hannover 96
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
SC Freiburg
Borussia Dortmund
18.30
Werder Bremen
England - Premier League
Manchester City
13.30
FC Everton
Crystal Palace
16.00
Leicester City
Huddersfield Town
16.00
Newcastle United
Tottenham Hotspur
16.00
FC Burnley
FC Watford
16.00
Cardiff City
Wolverhampton Wanderers
16.00
AFC Bournemouth
FC Fulham
18.30
West Ham United
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
Real Sociedad
Real Valladolid
16.15
Atletico Madrid
Real Madrid
18.30
Rayo Vallecano
SD Eibar
20.45
FC Valencia
Italien - Serie A
Inter Mailand
18.00
Udinese Calcio
FC Turin
20.30
Juventus Turin
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
17.00
Paris Saint-Germain
SC Amiens
20.00
SCO Angers
SM Caen
20.00
FC Toulouse
FC Nantes
20.00
HSC Montpellier
Stade de Reims
20.00
Racing Straßburg
Türkei - Süper Lig
Caykur Rizespor
11.30
Alanyaspor
Sivasspor
11.30
Ankaragucu
Atiker Konyaspor 1922
14.00
Kasimpasa
Basaksehir FK
17.00
Galatasaray
Portugal - Primeira Liga
GD Chaves
16.30
FC Moreirense
Boavista FC
16.30
CD Tondela
CD das Aves
19.00
Vitoria Guimaraes
CD Santa Clara
21.30
FC Porto
Niederlande - Eredivisie
PEC Zwolle
18.30
NAC Breda
AZ Alkmar
19.45
SBV Excelsior
Heracles Almelo
19.45
PSV Eindhoven
Vitesse Arnhem
20.45
VVV Venlo
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
FC Brügge
AS Eupen
20.00
Royal Mouscron
Sporting Lokeren
20.00
St. Truidense VV
Royal Antwerpen FC
20.30
Waasland-Beveren
Griechenland - Super League
PAS Giannina FC
16.15
Panionios Athen
Aris Thessaloniki FC
18.00
Panaitolikos
Asteras Tripolis
18.30
OFI Kreta FC
Spanien - LaLiga
Deportivo Alaves Sad
21.00
Athletic Bilbao
Italien - Serie A
Atalanta Bergamo
20.30
Lazio Rom
Türkei - Süper Lig
Fenerbahce
18.00
Buyuksehir Belediye Erzurumspor
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
18.30
FC PAOK Thessaloniki

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.