Do, 18. Oktober 2018

Duell mit Leverkusen

21.04.2018 20:25

BVB-Gala! Özcan pariert Elfer, aber Stöger jubelt

Borussia Dortmund hat am Samstag in der deutschen Bundesliga einen wichtigen Schritt Richtung Champions-League-Teilnahme gemacht. Die Dortmunder fertigten den direkten Konkurrenten Bayer Leverkusen zu Hause mit 4:0 (1:0) ab und sind weiter Tabellendritter. Auf die viertplatzierten Leverkusener hat der BVB drei Runden vor Schluss drei Punkte gut, auf den Fünften Hoffenheim deren fünf.

Für das Team von Trainer Peter Stöger waren Jadon Sancho (13.), Marco Reus im Doppelpack (55., 79.) und Maximilian Philipp (63.) erfolgreich. Reus scheiterte mit einem Elfmeter zudem an Leverkusens Ersatztorhüter Ramazan Özcan. Der frühere ÖFB-Teamkeeper vertrat erstmals in dieser Saison Stammschlussmann Bernd Leno, der an Knieproblemen laboriert. Julian Baumgartlinger saß bei den Gästen auf der Ersatzbank.

Neben dem überragenden Offensivmann Reus überzeugte im Topspiel auch der erst im März 18 Jahre alt gewordene Engländer Sancho, den Stöger auf der linken Außenbahn aufbot. Dortmund feierte den vierten Heimsieg in Folge. Auswärts hatte es für den BVB zuletzt aber empfindliche Niederlagen gegen Meister Bayern München (0:6) und den zweitplatzierten Lokalrivalen Schalke (0:2) gesetzt.

Deutsche Bundesliga, 31. Runde:
Freitag
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 3:0 (3:0)
Samstag
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC Berlin 0:3 (0:0)
VfB Stuttgart - Werder Bremen 2:0 (1:0)
Hannover 96 - Bayern München 0:3 (0:0)
RB Leipzig - 1899 Hoffenheim 2:5 (0:3)
Hamburger SV - SC Freiburg 1:0 (0:0)
Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen 4:0 (1:0)
Sonntag
FC Augsburg - FSV Mainz 05 15.30 Uhr
1. FC Köln - Schalke 04 18 Uhr

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.