So, 22. Juli 2018

Rettungseinsatz

07.04.2018 14:12

Wilder Ehestreit: Deutscher flüchtet auf Baum

Während eines Streits mit seiner Ehefrau ist ein 47-jähriger Deutscher im Bundesland Rheinland-Pfalz auf einen Baum geklettert. Er harrte in einer Höhe von 15 Metern aus und wollte am Freitagabend zunächst nicht mehr herunterkommen, wie die Polizei mitteilte.

Als man ihn nach rund zwei Stunden doch zum Herunterklettern bewegen konnte, verließen den Mann nach wenigen Metern die Kräfte.

Polizei und Feuerwehr mussten ihn schließlich im Korb einer Drehleiter auf den Boden zurückbringen. Anschließend wurde der erschöpfte 47-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Seine Ehefrau habe sich so aufgeregt, dass sie den Ort des Geschehens noch während des Rettungseinsatzes verließ, sagte ein Polizeisprecher.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.