Di, 16. Oktober 2018

WM-Auftakt

18.03.2018 19:06

Dovizioso siegt vor Marquez und Routinier Rossi!

Der Italiener Andrea Dovizioso hat am Sonntag seinen ersten Sieg beim Motorrad-Grand-Prix von Katar geholt. Der Ducati-Pilot setzte sich beim Saison-Auftakt auf dem Losail International Circuit in Doha in einem knappen Rennen vor dem spanischen WM-Titelverteidiger Marc Marquez auf Honda sowie dem italienischen Yamaha-Routinier Valentino Rossi durch.

In den vergangenen drei Jahren war Dovizioso, vorjähriger WM-Gesamtzweiter, in Katar zweimal Zweiter gewesen. Sein Vorsprung im Ziel auf Marquez betrug 27 tausendstel Sekunden, nachdem der Iberer in der letzten Runde noch kurz in Führung gelegen war. Das letzte Überholmanöver sah aber Dovizioso als Sieger. Für den 39-jährigen Rossi war es zu Beginn seiner insgesamt 23. WM-Saison sein 228. WM-Podestplatz.

Durchgereicht
Pole-Position-Mann Johann Zarco auf Yamaha hatte bis fünf Runden vor Schluss geführt, ehe der Franzose auf Rang acht durchgereicht wurde. Einer von drei Ausfällen betraf den zweifachen spanischen Ex-Weltmeister Jorge Lorenzo auf Ducati. Der erste Ausfall des Rennens hatte den spanischen KTM-Piloten Pol Espargaro in Runde sieben betroffen, sein britischer Markenkollege Bradley Smith blieb als 18. unter 21 klassierten Fahrern ohne Punkte.

Seinen ersten WM-Sieg sicherte sich der Italiener Francesco Bagnaia in der Moto2. Sein Landsmann Lorenzo Baldassarri und der Spanier Alex Marquez (alle Kalex) kamen auf die Plätze. In der Moto3 holte der spanische Honda-Pilot Jorge Martin seinen zweiten Grand-Prix-Sieg, nachdem er beim Saison-Finale 2017 in Valencia gewonnen hatte. Neben ihm standen diesmal mit seinem Landsmann Aron Canet und dem Italiener Lorenzo Dalla Porta zwei weitere Honda-Piloten auf dem Podium.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Nations League
Englands „Three Lions“ auf 3:2-Beutezug in Spanien
Fußball International
Deutsche Fußball-Krise
Rücktritt? Joachim Löw spricht jetzt Klartext!
Fußball International
Haft- und Geldstrafen
GAK- und Sturm-Fans nach Randalen verurteilt!
Fußball National
„Haben starke Spieler“
Dänemark-Teamchef zeigt Respekt vor ÖFB-Team
Fußball International
ManCity-Star freut‘s
Kompany-Papa - vom Flüchtling zum Bürgermeister!
Fußball International
Prügelei mit Popstar
Schuss in Spital! Türkei-Star drohen 12 Jahre Haft
Fußball International
Er bleibt cool
Gibt Ronaldo eine Million für Verteidigung aus?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.