So, 16. Dezember 2018

Vom Leser inspiriert

08.03.2018 17:00

Rezept der Woche: Buchweizenpalatschinken

Moderator und Hobbykoch Peter Tichatschek kocht ausgewählte Lieblingsrezepte der „Krone“-Leser nach. Heute für Sie am Menüplan: Überbackene Buchweizenpalatschinken von Nadja Riedmann. 

Zutaten: Teig: 25 dag Buchweizenmehl (Heidenmehl), 1 Ei, 350 ml Milch, 350 ml Wasser, 5 dag Butter (flüssig), 3 Tl Salz, Butter. Füllung: 1 Pkg. Topfen, 1 Pkg. Schafskäse, 4 bis 5 gehäutete frische Paradeiser (ohne Flüssigkeit und Kerne), ca. 2 El Kapern, Salz, Pfeffer, frisches Basilikum. Sauce: 1 Dose gehackte Pelati (+ die Kerne und Flüssigkeit der frischen Paradeiser), 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, Öl, Salz, Pfeffer, Herb de Provence. Weiters: geriebener Käse.

Zubereitung: Für die Palatschinken Buchweizenmehl, Ei, Salz, Milch und Wasser zu einem Teig verrühren, flüssige Butter unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Den Teig mindestens 1 Stunde zugedeckt kühl rasten lassen. Mit wenig Butter dünn in einer heißer Pfanne ausbacken, wenden, wenn sich der Rand abhebt. Füllung abmischen und abschmecken, in die Palatschinken geben, Ränder von allen Seiten einschlagen. Für die Sauce gehackten Knoblauch und geschnittene Zwiebel in etwas heißem Öl anrösten, mit den Dosenparadeisern aufgießen, gehackte Kapern zugeben und nach Geschmack würzen. Sauce zur Hälfte in eine Auflaufform füllen, gefüllte Palatschinken eng einschichten, mit der restlichen Sauce übergießen, etwas Käse darüberstreuen. Bei 200 Grad Heissluft im Rohr überbacken. 

 krone.at
krone.at
Aktuelle Schlagzeilen
Reaktionen nach Sturz
Die Ski-Welt leidet mit verunglücktem Gisin
Wintersport
Harald Lechner
Derby-Schiri: Dreimal Gelb-Rot für Grün-Weiß
Fußball National
„Krone“-Spendenaktion
Wärme als Inbegriff für Sehnsucht!
Österreich
Advent im Schwarzwald
Ravennaschlucht: Idylle im Wintermärchen
Reisen & Urlaub
Sein Treffer im Video
5000. Tor! Ronaldo wird zum Matchwinner für Juve
Fußball International
Austria gegen Rapid
Derby: Verlieren verboten - sonst herrscht Panik
Fußball National
Annemarie Moser-Pröll:
„Hirscher überholt mich noch vor Weihnachten“
Wintersport

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.