Di, 14. August 2018

Titellose Saison?

25.01.2018 09:28

Reals Pokal-Desaster: Es wird eng für Zidane!

Harte Zeiten für Real Madrid: 19 Punkte Rückstand auf Erzrivale FC Barcelona in der Liga und nun das peinliche Pokal-Aus gegen Leganes. Im Champions-League-Achtelfinale müssen die „Königlichen“ zudem gegen den französischen Topklub Paris Saint-Germain ran. Real Madrid droht eine titellose Saison, schon langsam wird es eng für Coach Zinedine Zidane.

„Wir haben versagt, sind unglücklich mit der Situation. Ein weiterer Titel ist uns entwischt“, so Abwehr-Ass Sergio Ramos nach der desaströsen Leistung gegen Leganes. Sechs Tage nach dem 1:0-Auswärtserfolg im Hinspiel kassierte die Truppe von Zidane am Mittwochabend zuhause ein peinliches 1:2. Wir sind verärgert, es ist eine schmerzhafte Situation. Wir haben es gegen Leganes zuhause nicht mal geschafft, unentschieden zu spielen“, war auch Dani Carvajal sauer.

Die Kritik an Coach Zidane wächst. Dieser schonte im Rückspiel einige Stars wie Cristiano Ronaldo, Gareth Bale, Marcelo oder Toni Kroos. Nach dem peinlichen Aus gab es ein Pfeifkonzert im Estadio Santiago Bernabeu. Zidane weiß: „Gegen Paris geht es um meinen Job.“

Rückendeckung erhält er von seinen Spielern. „Ich treffe solche Entscheidungen nicht. Es ist nie angenehm, den Trainer zu wechseln. Ich habe das schon erlebt. Wir standen hinter Zidane, als wir erfolgreich waren, und tun es jetzt, wo es schlecht läuft, auch“, so Ramos über die Zukunft des Franzosen. Für Real wartet schon am Samstag die nächste schwierige Aufgabe. Der Tabellenvierte ist beim Dritten in Valencia zu Gast.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.