Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
11.12.2016 - 12:47
Sie hat geschafft, wovon viele vor ihr träumten: Amal Alamuddin wird George Clooney heiraten.
Foto: Viennareport

Amal Alamuddin: Die Frau, die Clooney zähmte

24.08.2014, 07:00
Das Aufgebot ist bestellt, die Einladungen für die Hochzeit des Jahres wurden schon verschickt. Heiratet die schöne Braut Amal Alamuddin vielleicht schon mit einem Babybäuchlein?

Ein bisschen war es wie eine Generalprobe: eine heiße August- Nacht im Restaurant des Grand Hotel Villa d'Este in Cernobbia am Comer See, vier Paare diskret an einem Tisch zwischen den Pinien und Oleandersträuchern im Garten, mittendrin die Brautleute der für September angekündigten Hochzeit. Und plötzlich ein Kuss: George Clooney, Hollywood- Schauspieler und Frauenschwarm, der eleganteste Anzugträger seit Cary Grant, wurde noch nie zuvor in der Öffentlichkeit bei einer innigen Schmuserei ertappt. Aber diesmal galten die Zärtlichkeiten seiner künftigen Gattin, der britischen Anwältin Amal Alamuddin – und der Bräutigam muss die Szene schon bald wiederholen, wenn vor dem Glitzern des Sees die Ringe getauscht werden und es heißt: "Potete baciare la sposa" – Sie dürfen die Braut küssen.

Beim romantischen Dinner ließ sich Clooney zwischen den Liebkosungen von Amal mit Bissen vom Dessert füttern. Nach einer Weile schwebte die Elfe auf ihren zarten Sandalen von Carvela davon, eng an ihren George gedrückt, die beiden verschwanden im Dunkel des Parks, nur die Umrisse von Amals weißem Minikleidchen schimmerten noch im Sternenlicht.

Amal etwa schon schwanger?

Das Team der Villa d'Este wird das Catering für die Hochzeit übernehmen, die in Clooneys Anwesen, der Villa Oleandra, stattfinden soll. Von dem Bräutigam wurde schon Maß genommen, er hat sich für einen Anzug von Georgio Armani entschieden. Für die 36- jährige Anwältin liegt eine Robe bereit, die Stardesigner Oscar de la Renta eigens für sie entworfen hat. Der soignierte alte Modeschöpfer ist auch selber Gast bei der Hochzeit, vermutlich, damit er im letzten Moment Brautkleid- Probleme beheben kann. Möglicherweise zwickt nämlich die Stoffkreation ein wenig um die Taille, denn in der vergangenen Woche tauchten plötzlich Gerüchte auf, dass Amal schwanger sein soll. Den Beweis liefern – erraten – Paparazzi- Fotos, auf denen sich ein rot- weißes bodenlanges Kleid ein wenig bauscht. Genau um die Leibesmitte.

Wer ist die Glückliche, die den ewigen Junggesellen derart wirkungsvoll bändigen konnte? Kollegen beschreiben die gebürtige Libanesin, die als Zweijährige mit ihren Eltern nach London flüchtete, als "blitzgescheit, ehrgeizig und fleißig". Nach der Matura studierte sie an der Elite- Uni in Oxford, an der New York University School of Law machte sie ihren Abschluss. Seit 2010 arbeitet die Advokatin in der Themse- Metropole für die renommierte Kanzlei Doughty Street Chambers. Internationales Recht und Menschenrechtsfragen gehören zu ihrem Spezialgebiet. WikiLeaks- Gründer Julian Assange und der ehemalige UN- Generalsekretär Kofi Annan gehörten ebenso zu ihren Klienten wie die frühere ukrainische Ministerpräsidentin Julija Timoschenko.

Hochzeit im engsten Freundes- und Familienkreis

Zurzeit ist Alamuddin freilich wenig an ihrem Arbeitsplatz anzutreffen, die Hochzeitsvorbereitungen sind intensiv und verlangen präzise Planung. Die Einladungen wurden bereits verschickt – aber bevor Sie jetzt aufgeregt zum Postkasten laufen: Nur die engsten Freunde und Familienmitglieder dürfen mitfeiern. Und die summieren sich ohnehin auf eine durchaus respektable Schar: Brad Pitt und Angelina Jolie, Talkmasterin Oprah Winfrey, Aktrice Ellen Barkin, CBS- Moderator Charlie Rose, vermutlich auch die Beautys Julia Roberts und Cindy Crawford. Matt Damon wurde zu Georges Trauzeugen erkoren, Retro- Sängerin Lana del Rey als Show- Einlage gebucht. Fix auf der Gästeliste steht auch "Vogue"- Chefredakteurin Anna Wintour.

Italienische Zeitungen berichteten ausführlich, dass der Bürgermeister des Städtchens Laglio, Roberto Pozzi, strenge Sicherheitsvorschriften erlassen hat – bis 30. September ist jedes Heranschwimmen an Clooneys Haus ebenso verboten wie das Stehenbleiben vor dem Eingang. Hoffentlich kriegt Clooney nicht noch kalte Füße. Als er nämlich nach dem Romantikdinner im Hotel Villa d'Este die Rechnung verlangte und für sich und Amal stolze 450 Euro hinblättern musste, brummte er in Richtung seiner Angebeteten: "Bist du sicher, dass du hier 300 Leute bewirten willst?"

24.08.2014, 07:00
Karin Schnegdar, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum