Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 03:26
Foto: Peter Tomschi

Zwei Tourengeher in Oberösterreich gestürzt

16.02.2010, 01:22
Zwei Skitourengeher sind am Wochenende in Oberösterreich im Spital gelandet. Ein Sportler stürzte in Roßleithen (Bezirk Kirchdorf), der andere nahe der Simonyhütte auf dem Dachstein. Die Verletzten mussten mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Lawinengefahr wurde am Montag mit Warnstufe 3 nach wie vor als erheblich eingestuft.

Für Skitouren brauche es weiterhin Erfahrung in der Lawinenbeurteilung, es herrschten teilweise ungünstige Verhältnisse, betonte der Warndienst. Bei starker Sonneneinstrahlung waren aus sehr steilem Gelände vereinzelt spontane Lawinen möglich. Der allgemein schlechte Schneedeckenaufbau sorge für eine erhebliche Schneebrettgefahr, so die Experten. Diese werde sich durch die steigenden Temperaturen aber langsam etwas entspannen.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum