Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 08:43
Foto: Johann Haginger

Bei Verhandlung in Griechenland drohte Mutter Verhaftung

14.10.2009, 08:36
Im letzten Moment hat die 34-jährige Sandra M. aus Leonding den Flug zur Rosenkrieg-Verhandlung in Santorin abgesagt: Ihre Anwältin hatte erfahren, dass die Gegenanwältin die Verhaftung der Mutter aus Leonding anstrebte. Tatsächlich lauerten schon Polizisten.

„Meine Anwältin ist alleine zur Sorgerechtsverhandlung nach Griechenland geflogen“, erzählt Sandra M., die von ihrem griechischen Ex- Gatten auf Auslieferung des gemeinsamen Sohnes Evangelos und alleiniges Sorgerecht geklagt worden ist.

„Laut meiner Anwältin haben vor dem Verhandlungszimmer Polizisten zwanzig Minuten lang auf mich gewartet, um mich festzunehmen“, so Sandra M. weiter. Die Verhandlung wurde von einer jungen Richterin geführt, die immer wieder von Verwandten des Kindesvaters lautstark unterbrochen wurde. Eine Entscheidung wird erst in Monaten fallen – ob der kleine Evangelos laut OGH- Beschluss noch abgeschoben wird, ist weiterhin unklar.

"OÖ- Krone"

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum