Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 09:58
Foto: Christof Birbaumer

Bauernbund demonstriert gegen Arbeiterkammer

12.11.2008, 11:06
In der Diskussion um die Milchpreise hat der Bauernbund Oberösterreich für Donnerstag um 10.30 Uhr eine Demonstration vor der Arbeiterkammer (AK) Freistadt angekündigt. Die Bezirksobmänner forderten die AK auf, "die ständigen Angriffe auf die Bauernschaft zu unterlassen und als Sofortmaßnahme die falsch geführte Lebensmittelpreisdiskussion einzustellen". Der Milchmarkt sei derzeit durch die Marktmacht des Lebensmittelhandels mehr als angespannt.

"Wir brauchen eine lebensfähige Preispolitik der Handelsketten und eine vernünftige Konsumentenpolitik der Arbeiterkammer", betonten die Bauernbund- Bezirksobmänner. Der Milchskandal in China und der Käseskandal in Italien seien Ergebnisse jener politischen Diskussionen, "die immer der Billigkeit das Wort reden".

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum