Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 03:34
Foto: Cxcsimulations

"Bester Rennsimulator der Welt" vorgestellt

21.05.2008, 12:16
Wie weit man heute technisch gehen kann, wenn es darum geht, das Rennerlebnis von einer echten Strasse in virtuelle Spielwelten zu transferieren, beweist das US-Unternehmen CXC Simulations. Die auf die Herstellung von Rennsimulatoren spezialisierte Firma hat keine Kosten und Mühen gescheut, um unter Zuhilfenahme der aktuellsten Technik den Rennsport-Fans ein bislang ungekanntes, realitätsnahes Spielerlebnis zu bieten. Herausgekommen ist dabei der "Motion-Pro II Racing Simulator", der laut US-Fachzeitschrift "AutoWeek" der derzeit "beste Rennsimulator der Welt" sein soll. Das Rennerlebnis sei zwar nicht dasselbe wie in einem echten Auto, komme aber der Realität schon sehr nahe, berichtet das Branchenportal "Cnet".

Der "Motion- Pro II Racing Simulator" basiert auf einem Metallgerüst, auf dem der Hersteller alle Rennsportteile wie Lenkrad, Pedale, Schaltung und Sitz angebracht hat. Letzterer ist dabei nicht fest in dem Gerüst verankert, sondern hängt an hydraulischen Dämpfern, die den Fahrer jede Bodenunebenheit spüren lassen sollen. Für den passenden Sound sorgt ein 505- Watt- 5.1- Soundsystem. Der Subwoofer des Systems ist ganz unten im Simulator montiert und soll so laut Hersteller Fahrzeug- Vibrationen simulieren. Auch was das Bild betrifft, setzt man beim Simulator auf High- End- Technik: Ein 46- Zoll- Full- HD- Screen ist serienmäßig montiert, gegen Aufpreis erhalten Kunden sogar einen Panorama- Screen, der aus drei dieser Monitore besteht.

"Sprengt die Grenzen alles bisher Dagewesenen"

"Wir glauben, dass es für eine gute Rennsimulation mehr benötigt als nur einen vibrierenden Sitz vor einem flimmernden Bildschirm", erklären die Entwickler auf der Website des Unternehmens (siehe Infobox). Der "Motion- Pro II" sei in dieser Hinsicht etwas grundlegend Neues. Die Verschmelzung von Full- Motion- Technologien, Force Feedback und hochmodernen Kontrollsystemen lasse ein realitätsnahes Spielerlebnis entstehen, das die Grenzen alles bisher Dagewesenen sprengen würde. "Einige andere Simulatoren verwenden zwar auch Bewegungssysteme. Im 'MP II' ist dieses System aber kundenspezifisch einstellbar und in bislang einzigartiger Weise mit einer Reihe weiterer Technologien verbunden", betonen die Entwickler. Um dem Nutzer ein möglichst realitätsgetreues Renn- Feeling bieten zu können, seien zudem verstärkt Experten aus dem Profi- Rennzirkus in die Produktentwicklung miteinbezogen worden.

Wenn da nur nicht der Preis wäre...

Einziger Kritikpunkt in Bezug auf den "Motion- Pro II Racing Simulator" bleibt wohl der finanzielle Aspekt. So wird für das Basismodell mit minimaler Grundausstattung ein Preis von 19.995 Dollar veranschlagt. Auf Anfrage kann der Rennsimulator aber auch aufgerüstet und an individuelle Kundenwünsche angepasst werden. Natürlich steigt dann auch der Preis dementsprechend. Welche Spiele zum "MP II" kompatibel sind, beantwortet der Hersteller leider nicht. Auf speziellen Wunsch könnte allerdings für jedes beliebige Spiel ein passender Treiber bereitgestellt werden. (pte)

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Jetzt online spielen!
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum