Di, 24. April 2018

Tipp der Woche

17.01.2018 16:53

Mixed Reality, Virtual Reality - was ist das?

Seit Microsoft bei Windows 10 mit dem Fall Creators Update Mixed-Reality-Unterstützung eingeführt hat, kommen immer mehr entsprechende Endgeräte von großen PC-Herstellern wie HP, Lenovo, Acer oder Asus auf den Markt. Aber was genau bedeutet eigentlich Mixed Reality? Und was ist der Unterschied zu Virtual Reality? Wir klären Sie auf.

Im Grunde sind PC-Nutzer heute mit drei verschiedenen Realitäten konfrontiert: Mit Virtual Reality, Mixed Reality - und Augmented Reality. Klingt alles sehr ähnlich, doch es gibt einige entscheidende Unterschiede.

Virtual Reality bedeutet, dass der Nutzer mit einer entsprechenden VR-Brille in eine computergenerierte virtuelle Welt abtaucht, welche die echte Welt ersetzt. Vertreter dieser Produktgattung sind etwa die HTC Vive oder die Oculus Rift. Im Grunde sind auch die meisten neuen Mixed-Reality-Headsets für Windows dieser Kategorie zuzurechnen. Doch sie können noch mehr.

Mixed Reality heißt nämlich nicht nur, in virtuelle Welten abzutauchen, sondern die virtuellen Welten mit der echten Welt zu vermischen. Das prominenteste Beispiel für diese Herangehensweise ist die Microsoft Hololens mit ihrem transparenten Display vor dem Auge. Die teure Hololens richtet sich allerdings an Profis, günstigere Mixed-Reality-Headsets holen die echte Welt dagegen per Kamera in die virtuelle Welt.

Mit Augmented Reality gibt es noch einen Mixed-Reality-Vorläufer, der im Grunde ebenfalls das Überlagern der realen Welt mit digitalen Objekten bezeichnet. Hier sind allerdings tendenziell eher Apps wie Wikitude gemeint, die mit der Smartphone-Kamera die Umgebung aufnehmen und praktische Infos - etwa zu Sehenswürdigkeiten - ins Bild einbauen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Zweite deutsche Liga
Nürnberg nach 3:1-Sieg in Kiel nahe am Aufstieg
Fußball International
Neuer Chef für Lindner
Ex-Austria-Trainer Fink neuer Grasshoppers-Coach
Fußball International
30. Erste-Liga-Runde
Ried „wurschtelt“ sich beim FAC zu 4:2-Sieg
Fußball National
Insgesamt 60.000 Euro
Geldstrafen für Austria & Rapid nach Derby-Skandal
Fußball National
In Griechenland
Dank PAOKs „Revolver-Boss“ ist AEK jetzt Meister!
Fußball International
Die „Ausleihe-Bullen“
Würde selbst RB Salzburg II die Bundesliga rocken?
Fußball National

Für den Newsletter anmelden