Do, 23. November 2017

Soulfood Festival

04.05.2017 08:00

Kulinarische Reise am Domplatz

Köstliche Premiere am Linzer Domplatz: Bei "Paul’s Soulfood Festival", präsentiert von der "Krone", werden von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. Mai mehr als 30 Köche dafür sorgen, dass kein Magen leer bleibt! Die kulinarische Weltreise findet bei freiem Eintritt statt.

Das Paul‘s lädt mit der "Krone" von 25. bis 28. Mai zum ersten "Soulfood Festival" beim Mariendom in Linz! Mehr als 30 Standler werden dabei täglich von 11 bis 22 Uhr vor prächtiger Kulisse ihre Gäste verwöhnen und satt und zufrieden nach Hause schicken. Auf den Teller kommen gesunde, hochwertige und nachhaltige Gaumenfreuden aus aller Welt: So werden etwa Gegrilltes, Fish und Chips, Israeli-Spezialitäten oder auch Eis über die Theken der Foodtrucks gereicht. Abgerundet wird die Mahlzeit mit edlen Tropfen aus der Wein-Area oder Craftbeer von rund 15 regionalen Brauereien. Und das alles bei freiem Eintritt!

Bands sorgen für Stimmung

Zum Genießen darf auch Live-Musik nicht fehlen: Auf der Bühne werden daher etwa die "Mojo Blues Band", "The Rioters" oder das "Dental Jazz Trio" für Stimmung sorgen. Am Freitag und Samstag wird nicht nur im Paul's, sondern auch im Lokal Stadtliebe eine After-Party steigen.

Lisa Prearo, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden