Di, 21. November 2017

„Schöne und Geek“

20.05.2017 06:00

Supernerds sind die neuen IT*-Boys der Top-Beautys

Die Zeiten, in denen sich die Top-Beautys dieser Welt am liebsten an Rockstars und Hollywood-Bad-Boys rangeworfen haben, sind vorbei: Die neuen IT*-Boys (*Informationstechnik), die die heißesten Frauen kriegen, sind Internet-Milliardäre mit Köpfchen und Science-Fiction-Visionen.

Miranda Kerr war einst mit Hollywoodbeau Orlando Bloom verheiratet. Jetzt ist sie wieder vor den Altar getreten und hat Snapchat-Boss Evan Spiegel (26) im Garten seiner Villa das Jawort gegeben.

"Hochzeitsparty im kleinen Kreis"
Einer der Gäste erzählte dem "People"-Magazin: "Trauung und Hochzeitsparty waren im kleinsten Kreis, aber aufwendig und nobel. Miranda hat sich bei der Planung sehr eingebracht. Sie hat einen großartigen Geschmack und wusste genau, was sie wollte."

Der Tesla-Chef und die Depp-Ex
Kerr ist nicht die einzige Berühmtheit, die einem intelligenten Tech-Freak mit potentem Konto den Vorzug gibt.

Auch Johnny Depps Ex-Frau Amber Heard (31) lehnt ihr hübsches Köpfchen längst nicht mehr an einen Costar, sondern ist die Freundin von Space-Visionär und Tesla-Chef Elon Musk. Der 45-jährige Milliardär fand die Schauspielerin in dem Film "Machete Kills" einfach unwiderstehlich und bat den Regisseur Robert Rodriguez, ihn zu verkuppeln. Auf Instagram machte Musk die Liaison jetzt offiziell.

Napster, Instagram und Reddit
Die Vögel "zwitschern" aber noch über weitere Lovestorys in der Hightech-Szene: Napster-Erfinder Sean Parker (37) ist mit der Sängerin Alexandra Lenas verheiratet. Oracle-Mitgründer Larry Ellison (72) ist nach vier Ehen mit der um viele Jahre jüngeren Schauspielerin Nikita Kahn zusammen. Das Model Karlie Kloss (24) angelte sich mit Joshua Kushner ebenfalls einen brillanten Krösus. Der Harvard-Absolvent ist der jüngere Bruder von Ivanka Trumps Ehemann Jared Kushner und investiert erfolgreich in Apps wie zum Beispiel Instagram.

Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian (34) hat ebenfalls eine berühmte Frau an seiner Seite: Tennis-Ass Serena Williams (35)! Die erfolgreichste Tennisspielerin aller Zeiten verriet kürzlich, dass sie ein Baby mit dem Web-Zampano erwartet.

Supernerds statt Hollywood-Bad-Boys
Warum die Schönheiten auf die Super-Nerds abfahren, ist einfach erklärt. Die Herren sind nicht nur extrem reich und klug, sie sind auch noch gut fürs Image und zumeist im Gegensatz zu Rockern und Hollywood-Bad-Boys eher skandalfrei und in manchen Fällen sogar bodenständig.

Pamela Fidler-Stolz
Redakteurin
Pamela Fidler-Stolz
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden