Mo, 20. November 2017

Held statt Werwolf

17.06.2016 11:07

Das ist der neue Superman im Fernsehen

Es gibt wieder einen neuen Superman - allerdings ersetzt er nicht Henry Cavill, der derzeit mit "Batman v Superman: Dawn of Justice" in den Kinos ist. Vielmehr wurde ein Mann aus Stahl für die Serie "Supergirl" rund um Supermans Cousine gefunden: Tyler Hoechlin.

Hoechlin wird in der zweiten Staffel von "Supergirl" als Kal-El alias Clark Kent zu sehen sein. Es ist die zweite Neuerung für die Serie: Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass sie vom Sender CBS zu The CW wechselt, wo unter anderem bereits die Superheldenkollegen von "Arrow", "The Flash" und "DC's Legends of Tomorrow" beheimatet sind.

Bekannt ist Hoechlin vor allem für seine Rolle als Derek Hale in "Teen Wolf", aber schon in "Eine himmlische Familie" war er vier Jahre lang zu sehen. "Supergirl" dreht sich um Kara Zor-El (Melissa Benoist), die eigentlich ihren Cousin Kal-El auf der Erde beschützen sollte. Doch ihr Raumschiff erreicht den blauen Planeten erst Jahre später, als dieser bereits als Superman tätig ist.

Die Serie setzt ein, als Kara 24 ist und lernt, ihre bisher verborgenen Fähigkeiten zu nutzen. Schon bald muss sie gegen menschliche, aber auch außerirdische Gegenspieler antreten.

Mit dabei sind unter anderem Chyler Leigh ("Grey's Anatomy") als Karas Adoptivschwester Alex und Calista Flockhart ("Ally McBeal") als nervige Chefin Cat.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden