Mo, 11. Dezember 2017

"Die Dirndl Rocker"

16.09.2015 16:58

Als Sieger zu den Nockis

Das war eine punktgenaue Landung: Am kommenden Sonntag sind die "Dirndl-Rocker" beim Frühschoppen des Nockalm-Festes dabei, und nun fahren die Jungs aus Niederösterreich sogar als neue Nummer 1 der Musiparade von Radio Kärnten und "Krone" nach Millstatt.

Mit dem neuerlichen Gewinn haben die "Dirndl-Rocker" ihren Rekord an Siegen weiter ausgebaut und halten somit bei zehn "Kronen". Keine Frage, dass die vier Niederösterreicher am Sonntag beim Nockalm-Fest-Frühschoppen (10 Uhr) mit stolzgeschwellter Brust auftreten und für ordentliche Stimmung sorgen werden.

Doch Friedl Würcher hat sich zum Fest noch viele andere "Hochkaräter" eingeladen. So sind am Freitag (19 Uhr) unter anderen die Paldauer und Andreas Fulterer dabei, am Samstag (19 Uhr) dann die Les Humphrie Singers, Amigos, Hannah und Stephanie. Die "Nockis" selbst spielen natürlich an allen drei Tagen. Karten gibt’s bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen.

Karitativ ist das Wochenende in Rovinj, zu dem Charly Kaiser und seine "Kaiser" sowie die "Krone" von 23. bis 25. Oktober einladen. Alle Informationen auf www.diekaiser.at.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden