Mo, 11. Dezember 2017

Sex-Attacke

10.07.2015 16:13

17 Jährige flüchtete vor versuchter Vergewaltigung

Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Freitag direkt neben einer Klagenfurter Großdisco ab: Eine 17-Jährige wurde von einem Unbekannten angefallen und sexuell belästigt – niemand half ihr!

"Wir hoffen, dass sich doch noch Zeugen melden, die den Täter gesehen haben", erklärt ein Kriminalist: Das geschockte Mädchen habe den Angreifer als etwa 1,85 Meter groß, sehr schlank, schwarzhaarig und generell als "dunklen" Typen beschrieben. Der Mann sei wortlos über sie hergefallen, als sie in einer Wiese vor der Disco Luft schnappen wollte. "Zum Glück konnte sie sich losreißen und wegrennen – im Lokal brach sie dann weinend zusammen." Die Polizei ersucht um Hinweise zu der versuchten Vergewaltigung

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden