Di, 22. Mai 2018

Handtasche geangelt

19.04.2011 10:08

Frau im Solarium von Mann mit Schirm bestohlen

Als eine Klagenfurterin entspannt auf der Sonnenbank gelegen ist, wurde sie Opfer eines frechen Diebes: "Plötzlich hörte ich etwas, machte die Augen auf und sah meine Handtasche davonschweben", erzählt die Frau vor Gericht. Ein zwölffach vorbestrafter Mann (26) hatte die Beute mit einem Regenschirm aus einer Kabine geangelt.

"Ich wollte nur das Geld. Der Rest hat mich nicht interessiert", gibt der Maurer beim Prozess zu. Ausgezahlt hat sich der Diebstahl nicht – denn die junge Sonnenanbeterin hatte ganze 20 Euro bei sich. Und viel Ärger: "Pass, Karten, Schlüssel, Handy, alles war weg!" Die Tasche hatte der Dieb in eine Mülltonne geworfen, ohne daran zu denken, dass gerade die Dokumente für sein Opfer wichtig waren.

Dieb gab sich als Solariumsgast aus
"Es tut mir leid", sieht er im Nachhinein ein. Doch an jenem Tag wollte er alle Spuren verwischen. Deswegen hatte er der Frau, die sich rasch etwas überwarf und ihrer Handtasche folgte, auch dreist geraten, keine Anzeige zu erstatten. "Er gab sich nämlich als Solariumsgast aus und meinte, die Polizei verlange für die Arbeit etwas. Das machte mich dann misstrauisch."

Die Beamten konnten den Klagenfurter schließlich schnappen. In dem Sonnenstudio gab es eine ganze Serie solcher Regenschirm-Coups – aber zugeben will der 26-Jährige nur einen. "Und nun?", fragt Richter Manfred Herrnhofer. "Zwölf Vorstrafen und wieder eine Tat: Was soll ich da mit Ihnen machen?" Achselzucken. Und neun Monate Gefängnis.

von Kerstin Wassermann, Kärntner Krone
Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden