Fr, 24. November 2017

Neun tolle Tage

16.04.2011 17:04

Volksfest am Linzer Urfahraner Markt lässt grüßen

Mit Autodrom, Riesenrad, Europa-Bierstadl und den Ausstellungshallen stehen schon die ersten Vorboten des Urfahraner Frühjahrsmarktes (30. April bis 8. Mai) am Jahrmarktgelände. "Täglich rollen jetzt Schausteller an und bauen auf – der Countdown läuft auf Hochtouren", freut sich die bewährte Jahrmarkt-Organisatorin Susanne Sermonet-Kopa auf neun vergnügliche Tage.

Die Besucher erwartet ein prickelnder Mix aus Attraktionen, zauberhaftem Flair und Jahrmarkt-Klassikern wie Bratwürstel, Zuckerwatte und den Fahrgeschäften im Vergnügungspark, die den Oberösterreichern so ans Herz gewachsen sind.

Ein beliebter Fixpunkt für die wiederum über eine halbe Million Besucher des Urfahraner Volksfests wird wie immer der "Krone"-Stand beim Medienzelt sein. Besitzer der "Krone"-BonusCard erhalten hier ihre Gutscheinhefte, mit denen sie mit attraktiven Ermäßigungen ganze 55,80 Euro sparen können. Allen Jahrmarkt-Freunden ist hier das Glück hold, winken doch bei jedem Dreh am Glücksrad des Casinos Linz schöne Sofortgewinne.

Auf seinen ersten U-Markt freut sich der neue Festwirt Patrick Stützner. Der ambitionierte Gastronom tritt jetzt die Nachfolge der langjährigen Festwirt-Familie rund um Jahrmarkt-Doyen Hans-Lothar Hofstetter an, die ihm mit ihrem Know-how beratend zur Seite stehen wird.

von Max Stöger, "OÖ Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden