Fr, 15. Dezember 2017

Seit Mittwoch

01.09.2010 14:43

Wählen ja, Solarium nein - Verbot für Jugendliche in Kraft

Besuche im Bräunungsstudio sind für Jugendliche unter 18 Jahren tabu: Seit Mittwoch gilt das neue Solariumverbot. Die Betreiber kontrollieren nun das Alter ihrer Besucher, halten das Verbot jedoch für übertrieben. Ärzte hingegen befürworten die Regelung und verweisen auf erhöhtes Hautkrebsrisiko gerade bei Jugendlichen.

"Bei den jungen Kunden kontrollieren wir ab sofort die Ausweise. Wenn sie unter 18 Jahren sind, werden wir sie wegschicken", sagt Silvia Greif, Inhaberin vom Sonnenstudio "Sun&Movies" in Perg. Einbußen bei den Einnahmen erwartet sie jedoch keine: "Fast alle unserer Besucher sind älter."

Eigenverantwortung gefordert
Bei vielen der insgesamt 170 Solarienbetriebe in Oberösterreich stößt das neue Gesetz auf Unverständnis: "Das sollen die Jugendlichen doch eigenverantwortlich entscheiden. In Maßen genossen, ist das Sonnenstudio nicht schädlich", meint Dieter Roth vom Bräunungsstudio "Turbo Sun" in Linz.

Dem widerspricht Josef Auböck, Vorstand der Abteilung für Dermatologie im Linzer Akh: "Gerade bei Solarienbesuchen in jungen Jahren steigt das Hautkrebsrisiko bis auf das Doppelte."


Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden