Fr, 20. April 2018

Schwer verletzt

08.01.2018 09:15

Katzen-Attacke: Frau von eigenem Auto überrollt

In Florida ist eine Frau von ihrem eigenen Auto überrollt worden, nachdem sie zuvor von einer Katze attackiert worden war. Beim Versuch, vor dem aggressiven Vierbeiner zu flüchten, geriet sie unter ihr eigenes Fahrzeug und zog sich schwere Verletzungen zu.

Polizisten der Florida Highway Patrol zufolge war das Tier auf der Magnolia Avenue in der Ortschaft West Cocoa in das Auto gesprungen, dürfte dort in Panik geraten sein und griff die Lenkerin, die gerade ausparken wollte, an. Die Frau ergriff die Flucht, vergaß dabei aber offenbar, dass sie den Rückwärtsgang eingelegt hatte.

Frau mit schweren Verletzungen im Spital
Die Folge: Die Frau, der das Tier bereits Kratz- und Bisswunden zugefügt hatte, wurde auch noch vom sich rückwärts bewegenden Fahrzeug zu Boden gestoßen und überrollt. Ihr Wagen rollte danach die Straße entlang und krachte in ein weiteres geparktes Fahrzeug. Die Frau wurde von einem Hubschrauber schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

"So ein Unfall ist äußerst ungewöhnlich, das ist eine Verkettung unglücklicher Umstände", sagte Channing Taylor von der Florida Highway Patrol.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden