Mo, 20. November 2017

Hafenfest09

06.07.2009 09:46

Jede Menge Stars und ein Überraschungsgast

„Ich dreh’ durch! Der Xavier kommt, Wahnsinn!“ Wie die 32-jährige Carmen Schwarz aus Linz haben viele Besucher des Hafenfestes reagiert, als die Überraschungsmeldung wie ein Lauffeuer durch die Besucher ging. Zum Finale des dreitägigen, von der „OÖ-Krone“ präsentierten Musikfestes mobilisierte Xavier Naidoo noch einmal zahlreiche Kurzentschlossene.

Und wer schon da war, freute sich doppelt: „Total super! Wir haben beim ,Krone‘-Gewinnspiel Tickets gewonnen, und jetzt kommt tatsächlich auch noch der Xavier. So ein Glück“, jubelten Romana und Rudolf Radlspäck. Doch bei all der Aufregung vergaßen die Fans nicht, wem sie das bunte Musikfestival, das am Sonntag mit einem solchen Highlight zu Ende ging, zu verdanken hatten: „Der Hubert ist einfach der Beste“, brachte es der 40-jährige Thomas Maunz aus Steyr auf den Punkt.

Hubert von Goisern jedenfalls hatte einen stressigen Sonntag: Seit Mittag probte er hinter den Kulissen noch g’schwind mit „dem Xaver“, wie er den „kometenhaft“ zusätzlich zu den vielen „Sternen“ in Linz aufgetauchten Star freundschaftlich nennt. Und zwischendurch trat er mit anderen Freunden auf: Mit Willi Resetarits ließ er es bei zwei „Krowoden“-Liedern krachen. Publikumsliebling Konstantin Wecker „borgte“ Hubert von Goisern seine Band, zum Finale sanken sich die beiden Musiker auf dem Klavierbankerl singend in die Arme. Und nach drei Tagen und so vielen musikalischen Höhepunkten hielt der Sonntagabend doch noch einmal eine Steigerung bereit: Xavier Naidoo erklomm die Bühne.

"OÖ-Krone"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden