Mo, 18. Dezember 2017

Top-Einkommen

30.05.2009 20:06

Gisele verdiente im letzten Jahr am meisten Geld

Gisele Bündchen ist wunderschön und unglaublich reich: Die 28-jährige Brasilianerin hat im letzten Jahr laut der neuesten Forbes-Liste 18 Millionen Euro gescheffelt und ist damit das bestverdienende Model der Welt. Sie verdankt ihre Einnahmen unter anderem lukrativen Verträgen mit der Dessous-Marke „Victoria’s Secret“ oder den Edellabels Dior und Versace.

Gerüchte, die blonde Schönheit sei schwanger und müsste deshalb in Bälde in Model-Karenz gehen, wurden jetzt von ihrem Ehemann Tom Brady dementiert. Der US-Football-Star, der aus seiner Beziehung mit der Schauspielerin Bridget Moynahan einen 21 Monate alten Sohn hat, sagte bei einer Pressekonferenz, dass kein Kind unterwegs sei und fügte nicht ganz ernst meinend hinzu: „Eines ist genug. Ich habe Hunde, und das ist alles, was ich brauche."

Aber zurück zu den Einnahmekaiserinnen: Auf Platz zwei der Forbes-Liste landete Deutschlands Model-Export Heidi Klum. Sie lukrierte zwischen Juni 2008 bis Juni 2009 satte 11,4 Millionen Euro und damit um einiges mehr als ihre britische Kollegin Kate Moss, die es mit 6 Millionen Euro gerade noch auf Platz drei schaffte.

Die Top 10 der reichsten Models sind:
1. Gisele Bündchen (18 Millionen Euro)
2. Heidi Klum (11,4 Millionen Euro)
3. Kate Moss (6 Millionen Euro)
4. Adriana Lima (5,6 Millionen Euro)
5. Doutzen Kroes (4,2 Millionen Euro)
6. Alessandra Ambrosio (4,2 Millionen Euro)
7. Natalia Vodianova (3,9 Millionen Euro)
8. Daria Werbowy (3,1 Millionen Euro)
9. Miranda Kerr (2,2 Millionen Euro)
10. Carolyn Murphy (2,2 Millionen Euro)

Foto: Viennareport

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden