Do, 14. Dezember 2017

Hugo-Handy

24.12.2008 12:08

Hugo Boss steigt ins Handygeschäft ein

Ende November hatte Hugo Boss angekündigt, ins Handygeschäft einzusteigen. Nun steht mit dem "Hugo Boss Mobile Phone" das erste Smartphone des deutschen Modekonzerns in den Läden. Die Technik stammt allerdings von Samsungs "SGH F-480", der Modeschöpfer liefert lediglich spezielle Klingeltöne, Systemklänge und Hintergrundgrafiken sowie das bekannte Logo auf dem Gehäuse.

Die übrigen Ausstattungsmerkmale sind demnach mit jenen des Samsung-Handys identisch. Dazu zählen ein 2,8 Zoll großes Touchscreen-Display, eine 5-Megapixel-Kamera, RDS-Radio sowie eine MP3-Player-Funktion. Der interne Speicher bietet mit 240 Megabyte ausreichend Platz für Bilder und Musikdateien, optional lässt sich die Speicherkapazität mittels microSD-Karten jedoch erweitern.

Für eine schnelle Verbindung ins Internet sorgt ein integriertes UMTS-Modul, welches Datenübertragungsraten von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde ermöglicht. Der Akku des rund 106 Gramm schweren Handys reicht Herstellerangaben zufolge für ein dreistündiges Telefonat. Im Standby soll das ohne Vertrag 500 Euro teure Boss-Phone 250 Stunden lang ausharren können.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden