Sa, 25. November 2017

Sommerwetter

05.11.2008 16:44

Wetterrekord in OÖ: 25,3 Grad in Wachtberg

Selten zuvor war es Anfang November in Österreich dermaßen warm wie heuer: In Wachtberg an der Steyr kletterte das Thermometer am Mittwoch auf unglaubliche 25,3 Grad. Mit Kremsmünster (24,5 Grad) und Vöcklabruck (24,3) landeten drei weitere oberösterreichische Gemeinden in den österreichweiten "Hitze-Top-Drei".

Somit sind die Temperaturen am Mittwoch nur in Kärnten und Osttirol nicht über 20 Grad gekommen. Dass der Föhn nicht nur heiß sondern auch überaus kräftig blies, beweisen Windböen von 153 km/h, die in der Nacht auf Mittwoch am Patscherkofel gemessen wurden.

Föhnig, weniger warm
In den kommenden Tagen bleibt es föhnig, wenn auch nicht mehr ganz so warm. Am Donnerstag ziehen vor allem im Osten und Süden Wolken durch, zeitweise regnet es. Die Temperaturen erreichen 13 bis 19 Grad.

Nasser Freitag
Richtig nass dürfte der Freitag werden - und zwar in ganz Österreich. Die Quecksilbersäule steigt auf maximal elf bis 16 Grad. Auch der Samstag wird - zumindest im Osten und Süden - nass. Lediglich im Westen bleibt es trocken bei neun bis 14 Grad.

Sonne scheint erst wieder am Sonntag im Westen des Landes. Im Osten bleibt es hingegen bewölkt, der Regen wird deutlich schwächer, die Temperaturen bleiben unverändert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden