So, 17. Dezember 2017

Gratis-Vorlesungen

22.10.2008 14:24

(Mini-)Medizinstudium für alle

Ein Medizinstudium ist zu viel Aufwand? Im Prinzip ja, aber: Mit "Mini-Med", einer Vorlesungsreihe der Medizinischen Gesellschaft und führenden Ärzten lädt alle gesundheitsbewussten Oberösterreicher ein, Spitzenmedizin hautnah zu erleben. Ärzte informieren dabei kostenlos und verständlich über Erkrankungen, die im täglichen Leben vorkommen können. Ziel ist, das Gefühl für die eigene Vorsorge zu schärfen und auf mögliche Probleme aufmerksam zu machen.

“Das MINI MED Studium trägt wesentlich zur oberösterreichischen Gesundheitsvorsorge bei. Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg!" sagt Dr. Marcus Riccabona, Leiter der Abteilung für Kinderurologie im KH der Barmherzigen Schwestern Linz, zu dieser Initiative.

Die Höhepunkte des neuen Semesters

14. Jänner: Alkohol.
Alkohol ist eine sehr alte und weltweit verbreitete Substanz, die aus dem Leben der Menschen nicht mehr wegzudenken ist. Zusammen mit Tabak zählt er zu den legalen Drogen. Dennoch reicht das Tohuwabohu rund um Alkohol heute vom „lebensrettenden Achterl“ bis zum Komatrinken.

28. Jänner: Sex als Grundlage für Wohlbefinden
Sexualität ist ein sensibles Thema, besonders wenn sie nicht mehr „funktioniert“. Wer darauf verzichtet, gibt auch ein Stück seiner Lebensqualität auf. Können Operationen Abhilfe schaffen? Was tun bei Erektionsstörungen? Und nicht zuletzt: Wie kann man wieder mehr Schwung in die Partnerschaft bringen? Das und vieles mehr am 28. Jänner ab 19 Uhr!

Alle Veranstaltungen finden ab 19 Uhr im Oberbank-Forum, Untere Donaulände 28, 4020 Linz, statt!

Den Folder mit dem gesamten Programm findest du in der Infobox!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden