14.01.2008 14:38 |

Wohnungssuche

Sitzt Klinsmann bald im Glas-Haus?

Nach seiner Zusage als Trainer bei Bayern München ist Jürgen Klinsmann auf Wohnungssuche in der bayerischen Hauptstadt. Dem Fußball-Weltmeister von 1990 hat es besonders die frühere Villa von Uschi Glas angetan.

Die Schauspielerin lebte bis zu ihrer Trennung von ihrem Ehemann 2002 mit den beiden Kindern in der Traum-Villa im Münchner Nobelvorort Grünwald. Das Anwesen hat zwölf Zimmer, vier Bäder und eine riesige Wohnküche. Außerdem gehören eine Schwimmhalle mit Fitnessbereich, Sauna und Solarium zum ehemaligen Glas-Haus. Der zwei Hektar große Garten macht den Luxus perfekt.

Noch wird die Villa von einem Orthopäden bewohnt. Doch der soll im Frühjahr ausziehen. Dann könnte der ehemalige DFB-Teamchef in die Villa einziehen. Klinsmann will nun mit seiner Ehefrau Debbie über den Hauskauf beraten. Das 1990 erbaute Anwesen wird auf rund vier Millionen Euro geschätzt, berichten deutsche Medien.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.