12.12.2007 16:01 |

Landung in Zeltweg

Eurofighter Nr. 3 nach Österreich überstellt

Am Mittwoch ist wieder ein Eurofighter in Zeltweg gelandet. Es ist der dritte von insgesamt 15 Jets, die bis Ende 2009 geliefert werden. Ein Werkspilot des Herstellers hat den Jet vom bayrischen Manching auf den Fliegerhorst Hinterstoisser in der Steiermark überstellt.

Zuletzt war es zwischen SPÖ und ÖVP wieder zu Differenzen über den Eurofighter-Vertrag gekommen. Die SPÖ wehrte sich gegen Kritik der Volkspartei, wonach beim Deal von Verteidigungsminister Norbert Darabos zur Stückzahlreduzierung der Eurofighter kein haushaltsrechtlich vorgeschriebenes Einvernehmen mit dem Finanzministerium hergestellt worden sei.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol