20.06.2003 17:25 |

Explosionsgefahr

Das bringt Frauen in Rage

Ein deutsches Männermagazin hat die Umfrage gemacht, die dich zum Frauenversteher macht. Endlich erfährst du, warum deine Liebste ständig auf 180 ist! Erstaunlicherweise ist dabei nicht Untreue der Hauptstreitgrund - wahrscheinlich weil in so einem Fall die Beziehung sowieso meist vorbei ist und deshalb nur einmal pro Beziehung gestritten wird. Hier sind also die häufigsten Anlässe für das große Auszucken.
"Nie hilfst du im Haushalt!" Fast die Hälftealler Beziehungen werden ständig durch ein Thema auf dieProbe gestellt: Wer macht was wann im Haushalt, bei 42 Prozentfliegen deshalb die Fetzen. Eine wahre Zeitbombe ist Unpünktlichkeit,fast ein Drittel kämpft regelmäßig mit der schlechtenZeiteinteilung (oder den falschen Prioritäten) des Partners.
 
Frau am Steuer...
Autofahren sollten Pärchen grundsätzlicheher nicht gemeinsam, wenn sie den großen Streit unbedingtvermeiden wollen. Ein Drittel zofft sich im Auto, besonders wenner auf dem Beifahrersitz Platz nimmt, schließlich weißer alles besser. Doch Frauen können auch auf dem Beifahrersitzauszucken, besonders wenn er wieder mal zu viel Gas gibt. Streitum die Freizeitgestaltung ist auch ein beliebtes Thema, gleichaufmit dem richtigen Styling (15%): "Wie steht mir das Kleid?" "Gut!"Nur gut? Das heißt also nicht richtig gut!" "Doch, gaaanzsuper!" "Das sagst du jetzt nur so!"... Erkennst du dich wieder?
 
Ganz schlimm wird es, wenn der Streit sich um dasdreht, was uns eigentlich ganz nah zusammen bringen soll: Sex!In immerhin 10 Prozent der Fälle geht's ums Horizintale.Er will, sie nicht; er will nicht, aber sie; oder er kommt zufrüh und sie ist beleidigt, weil er nicht gewartet hat undsie jetzt "angenagt" herumliegt.
Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol