28.06.2007 12:36 |

Füttern verboten!

Der erste Zoo für Roboter

Mit Säugetieren haben die Bewohner des Zoos von Vila Franca de Xira in Portugal nur wenig gemein: Wo sonst kuscheliger Pelz zu bewundern ist, prangen Solarzellen, statt Organen beherrschen Schrauben und Drähte das Innenleben. Kein Wunder, handelt es sich doch um den ersten Zoo für Roboter.

45 Roboter tummeln sich derzeit in dem 22 Quadratmeter großen "Robotarium X", das Künstler Leonel Mura und sein Team bauten. Die Vorteile gegenüber eines konventionellen Tierparks lägen auf der Hand: Roboter hätten kein Problem damit, eingesperrt zu sein, und würden sich zudem nicht mit Artgenossen streiten.

Bislang gibt es vierzehn verschiedene Arten in dem Roboter-Zoo zu bestaunen. Die meisten der eigens für den Zoo gebauten Roboter werden über Solarzellen mit Strom versorgt, andere Arten sind über Stromkabel am Boden fixiert. Bilder und ein Video vom Zoo und seinen "Bewohnern" findest du über den Link in der Infobox.

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol